Cellina Aktiv

Copyright Kellener Heimat- und Kulturverein “Cellina” e.V

Mundart im Advent

Wer freut sich nicht? Auf die Veranstaltung im Pfarrheim am 9. Dezember, um 15 Uhr also eine Stunde früher. Wieder werden viele Mitglieder des Heimatvereins Cellina Vorsorge treffen, für Kaffee, Getränke und selbst gebackene Plätzchen. Aber noch wichtiger sind die Mitwirkenden. Lassen Sie sich überraschen. Eine Überraschung aber steht schon fest: Wir werden in diesem Jahr erstmals auch viel singen. Lieder zum Advent und zur Aufmunterung. Texte zum Mitsingen sind vorbereitet, für die Begleitung mit der Gitarre ist gesorgt. Auf jeden Fall wird uns der sprachgewandte (weil er auch Platt spricht) Heilige Mann aus Myra besuchen. Erzählen Sie es weiter, wie toll im vergangenen Jahr die Veranstaltung war. Und dieses Jahr soll sie noch besser werden. Bringen Sie Ihre Bekannten mit. Wir von Cellina freuen uns. Deshalb ist der Eintritt auch wieder frei.
Eine Wanderung durch Kellen auf der rechten Seite der Emmericher Straße bis zur Riswicker Straße findet am 1. März 2020 statt. Erzählen Sie es weiter, wie toll im vergangenen Jahr die Veranstaltung war. Und dieses Jahr soll sie noch besser werden. Früher war Kellen ein landwirtschaftlich geprägtes Dorf. Die Erinnerung an die alten Bauernhöfe und Katstellen mit Geschichten des Lebens lässt alte Zeiten an uns vorbeiziehen. Treffpunkt ist das Schützenhaus um 13 Uhr. Nach der zweistündigen Wanderung besteht die Möglichkeit eine Tasse Kaffee mit Kuchen im Schützenhaus zu bekommen. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. Anmeldungen zur Winterwanderung sind erforderlich und können jetzt schon unter info@cellina.de erfolgen.
Hof ten Berge im Winter Nikolaus

Cellina Winterwanderung im März 2020